Gregor Staub - Lernen macht Spaß!
Artikel veröffentlicht am 29.09.11

Vor kurzem (27.09.11) besuchte der Gedächtnistrainer des Jahres 2003 das Werner von Siemens Gymnasium in Magdeburg. Insgesamt sechs Stunden hielt er Vorträge für die Schüler, Lehrer und Eltern über die Kunst des Merken und Erinnerns. So zeigte er den Teilnehmern wie man sich beispielsweise Namen, Telefonnummern und auch die letzten zehn amerikanischen Präsidenten in kürzester Zeit merken und sinnvoll miteinander verknüpfen kann. Nach anfänglicher Skepsis zog der nach eigenen Angaben 2500 malige Referent besonders die jüngeren Schüler in seinen Bann und beeindruckte sie mit teils lustigen Methoden, die stundenlanges Lernen zu großem Spaß machen.