15. Weihnachtskonzert des WvSG
Artikel veröffentlicht am 14.12.19

“Wir zünden Weihnachtskerzen an”


Zum 15. Mal hatte das Werner-von-Siemens Gymnasium am 12. Dezember zum Weihnachtskonzert geladen, zum dritten Mal davon in die Stadthalle.
Über 1300 Besucher wohnten einem abwechslungsreichen Konzert bei, das die besten Stücke der vergangenen Jahre bot. Dabei waren traditionelle wie auch moderne Lieder Teil des Programms.
Klassenchöre, Solisten, Instrumentaldarbietungen, Männerensemble, Eltern- und Lehrerchor sowie der Kammerchor gestalteten unvergessliche zweieinhalb Stunden, die so manches Highlight boten. Eines davon war ganz sicher „Halleluja“, gesungen von Geschwistern, Eltern und Lehrern sowie den neunten und zehnten Klassen. Unsere zwölften Klassen, die dieses Jahr zum letzten Mal sangen, stimmten uns zum Konzertauftakt nicht nur mit dem Lied “Wir zünden Weihnachtskerzen an” ein, sondern begeisterten auch mit einem ukrainischen Beitrag.

Unter der Leitung von Frau Schemetowa und Herrn Schemetow gemeinsam mit Frau Berner ist erneut ein wunderschöner Abend gestaltet worden, der uns lange in Erinnerung bleiben wird.
Wir begrüßen damit eine hoffentlich besinnliche Weihnachtszeit. Gleichzeitig verabschieden wir uns auch von der Stadthalle, in der wir leider zum letzten Mal singen durften. Sie wird in den nächsten Jahren renoviert.