Jugend forscht
Artikel veröffentlicht am 27.02.20

Am 27. Februar fand zum wiederholten Male der Regionalwettbewerb „Jugend Forscht“ in Stendal statt, bei dem dieses Jahr knapp 40 Projekt teilnahmen, von denen vier unsere Schule vertraten. Die Projekte unserer SchülerInnen drehten sich dabei um die Fachbereiche Arbeitswelt, Biologie und Technik.

Neben dem Besuch der Jury gab es auch für die Öffentlichkeit und die Presse die Möglichkeit, die Projekte zu bestaunen.

Insgesamt brachte unsere Schule viele sehr gute Preise mit zurück nach Magdeburg.

PreisSchülerInnen
Regionalsieger Schüler Experimentieren BiologieLotte Schlüter, Emilia Bethge, Sandra Schneider
2. Platz Jugend Forscht TechnikJanne Skirlo, Philipp Richter
Schüler Experimentieren Sonderpreis REset PlasticAnton Schwerdtfeger, Steven Melzian
Schüler Experimentieren Sonderpreis der Kaschde StiftungOtto Beckmann, Arne Finn Friedebold
Schulpreis für eine Vielzahl von ProjektenWerner-von-Siemens-Gymnasium
Sonderpreis für engagierte TalentfördererFrau Gaßmann


Ein großer Dank geht an die Stadt Stendal, die den Regionalwettbewerb Jugend Forscht durch eine Vielzahl an Unterstützung durch die Stadtwerke Stendal, Sparkasse Stendal und BIC Stendal erst möglich macht.

Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu den tollen Ergebnissen!