Ausbildung am Werner-von-Siemens-Gymnasium

Ziel der schulischen Ausbildung
Auf mathematischem, naturwissenschaftlichem und technischem Gebiet begabte und interessierte Schüler werden zur Hochschulreife geführt, die allen Absolventen sämtliche Studienrichtungen ermöglicht.
Am heutigen Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg lernen ca. 600 Schüler in den Klassenstufen 5-12. Die Gymnasiasten werden von 55 Lehrern und drei Internatserziehern unterrichtet bzw. betreut.

Besonderheiten bei der schulischen Ausbildung in der Sekundarstufe I (Klassen 5-10)
Den Schülern wird in den Klassenstufen 5 und 6 das Fach Werken unterrichtet. Eine Besonderheit unserer Spezialschule ist das Fach Informatik, das ab der 7. Klasse erteilt wird. Außerdem wird der Unterricht in Mathematik und Naturwissenschaften verstärkt gelehrt, zusätzliche Stoffgebiete werden vermittelt. Für den Fachbereich Wirtschaft-Technik stehen im Schulgebäde Fachräume zur Verfügung.

Besonderheiten bei der Ausbildung in der Sekundarstufe II (Klassen 11-12)
Auf Grund des besonderen Schwerpunktes unserer Schule wird nach einem modifizierten Kurssystem unterrichtet. Jeder Schüler muss das Fach Mathematik oder eine Naturwissenschaft als Leistungskurs belegen. Es darf maximal eine Naturwissenschaft abgewählt werden. Zusätzlich werden in den Klassen 11 bis 12 die Kurse Wirtschaftslehre, Technik, Rechtskunde, Psychologie, Informatik, Russisch und alle Naturwissenschaften angeboten.

Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2017 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg