Geschichte

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Geschichtsbewusstsein entwickeln
  • sich für die eigene Geschichte und die Geschichte anderer Menschen und Kulturen öffnen. Hierbei soll vor allem der Bezug zur Regionalgeschichte unter Nutzung außerschulischer Lernorte hergestellt werden. Die Leistungen anderer Kulturen sowie von Persönlichkeiten werden bewertet, die Schüler werden zur kritischen Auseinandersetzung mit politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen befähigt.
  • historische Erscheinungen vergleichen
  • das Nebeneinander verschiedener Entwicklungen reflektieren
  • moderne Lern- und Lehrmethoden nutzen So werden z. B. Methodenkompetenz und soziale Kompetenz entwickelt. Das beinhaltet die Erziehung zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Tätigkeit, Erarbeitung von Vorträgen und Facharbeiten (Mindmap, Internetrecherche, Bibliotheksarbeit, Arbeit mit Karteikarten, Konspektieren, Exzerpieren etc.) Präsentation von Arbeitsergebnissen: Einheit von Inhalt, Visualisierung und Sprache/Vortragshaltung, Umgang mit Problemen, wie z. B. Zeitmanagement bei Vorträgen und Facharbeiten. Das kooperative Lernen - Teamwork - und die gegenseitige Erziehung und Bewertung werden gefördert.

Stundenvolumen

  • Klasse 5-10: je 2 Wochenstunden
  • Klasse 11/12: je 4 Wochenstunden

Lehrer

  • Frau Bock
  • Frau Häusler
  • Herr Gabel
  • Frau Kirchner
  • Frau Dr. Stellfeld
  • Frau Höpfner


Bei Problemen oder Fehlern kontaktieren Sie bitte den Administrator:
Kontaktformular