News
Zurück zur Übersichtsseite

08.03.2018

Absolventen vorgestellt: Dr. Daniel Cracau

30 Jahre Siemens-Gymnasium bedeutet nicht nur 30 Jahre Schulgeschichte, es bedeutet vor allem 30 Jahre, in denen Schülerinnen und Schüler zum Abitur geführt wurden. Der Erfolg einer Schule lässt sich natürlich insbesondere an seinen Absolventen bemessen. Aus diesem Grund wollen wir in unserem Jubiläums-Countdown auch den Werdegang einiger Siemensianer vorstellen.


Name: Dr. Daniel Cracau

Abiturjahrgang: 2005

Lieblingsfächer: Mathe (und Deutsch, wobei das von den Noten her mein schlechtestes Fach war)

Wie würden Sie sich als Schüler (ihren Schülercharakter) beschreiben?

  • neugierig, mitarbeitend, zuweilen etwas vorlaut

  • gutes Verhältnis zu Lehrern und Mitschülern

  • für jeden Spaß zu haben und manchmal auch etwas über die Stränge schlagen


Wie ging es nach dem Abitur weiter?

  • 2005 - 2009: Studium der BWL an der OVGU Magdeburg

  • 2009 - 2014: Promotion an der OVGU Magdeburg

  • 2014 - 2015: Senior Manager bei McFIT Global Group, Berlin

  • 2015 - 2017: Economic Affairs Officer bei der UN Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (UN ECLAC), Santiago, Chile

  • seit Juli 2017: Kaufmännisches Projektmanagement für AlphaLink und Smart FC (jeweils in Gründung), Berlin


Gab es (im Studium, bei der Berufssuche) Hürden, die Sie überwinden mussten? Was hat dabei geholfen?

  • eigentlich nicht. Ich habe immer einen guten Weg gefunden, das Angenehmen mit dem Nützlichen zu verbinden.

  • Weitere Schritte und Gelegenheiten haben sich immer ergeben, auch weil ich im Laufe der Zeit bewusst offener für alternative Optionen geworden bin.

  • Grundsätzlich hat meine Ausbildung am WvSG mir oft inhaltlich als auch formell auf dem Papier bei Bewerbungen o. ä. geholfen.


Welchen Beruf üben Sie derzeit aus? Sind Sie selbstständig oder angestellt?

  • Aktuell in Gründung mit einem Schulfreund (Alexander Köthe).

  • Dazu Lehrauftrag an der HTW Berlin und Projektarbeit als Berater für die UN und im Bereich Startup/Mobilität


Stimmt dieser mit dem Berufsziel überein, das in der Schulzeit angestrebt wurde?

  • Nicht ganz. zu Schulzeiten wollte ich Unternehmensberater werden wegen der Herausforderungen und dem Lösen komplexer Fragestellungen.

    Während der Promotion ist mir klargeworden, dass Unternehmensberater auch oft nur Methoden abarbeiten und dazu eine sehr hohe zeitliche Arbeitsbelastung haben.

  • In verschiedenen Engagements setze ich das, was ich mir früher unter (Unternehmens-)Beratung vorgestellt habe, heute um.


Hat sich aus den Lieblingsfächern auch eine berufliche Karriere entwickelt?

  • Liebe zur Mathematik und vor allem logischen Denken und analytischer Problemlösung war die Grundlage für Erfolg in Studium und Promotion.

  • Heute kommt mir diese analytische Basis auf der einen Seite und das Interesse für fachfremde Themen (Literatur, Kunst etc.) in meinen Engagements zugute.


Was hat Sie in der Schulzeit am meisten geprägt?

  • Freundschaft zu einigen Klassenkameraden, die bis heute anhält.


Würden Sie rückblickend etwas anders machen?

  • Ich würde nichts anders machen. Ich fände interessant zu sehen, wie ich mich in einer Informatik-Karriere entwickelt hätte.


Mit Ihrer heutigen Erfahrung, welche Tipps können Sie Schülern geben?

  • Macht worauf ihr Lust habt. Motivation und Spaß am Machen sind die wichtigsten Faktoren für nachhaltig gute Leistungen und damit Erfolg.

  • Seid euch bewusst, welche Türen ein sehr gutes Abitur öffnen kann und welche auch mit einem nicht so guten Abitur für immer verschlossen bleiben.

  • Sucht euch eigene Projekte, in denen ihr das, was ihr gut könnt oder was euch Spaß macht, selbstständig vorantreiben könnt.

  • Schafft gemeinsame Momente und Erinnerungen: Schulfreunde bleiben oft Freunde für's Leben und man erinnert sich später gutgelaunt an Erlebtes.

  • Auch wenn es mal nicht läuft, nicht den Mut verlieren. Es kommen immer wieder neue Chance und es gibt immer Personen, die einen unterstützen, wenn man fragt.


Wir danken Herrn Dr. Cracau für seine Unterstützung!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg