Schulprogramm

Das Schulprofil

Beim Werner-von-Siemens-Gymnasium handelt es sich um eine zertifizierte MINT-Schule, d.h. eine Schule mit mathematisch-informatisch-naturwissenschaftlich-technischem Schwerpunkt. Der Fokus sowie auch die Erfolge der Schule liegen aus diesem Grund gerade in diesen Bereichen.

Als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ setzt sich das Werner-von-Siemens-Gymnasium durch verschiedene Projekte für ein respektvolles, tolerantes und friedliches Miteinander ein.

Ab dem Schuljahr 2020/21 darf sich das Siemens-Gymnasium auch Lindius-Netzwerkschule nennen und leistet als solche einen Beitrag zur Fortbildung von Lehrkräften in Sachsen-Anhalt. Als Namensträger ist unser Gymnasium natürlich auch Partner-Schule der Siemens-AG.

Besonderheiten bei der schulischen Ausbildung

Das Siemens-Gymnasium hat sich insbesondere der Förderung begabter Schülerinnen und Schüler verschrieben. Insbesondere in den MINT-Bereichen gibt es verschiedene Angebote, die eine vertiefende Ausbildung ermöglichen.

Die Schüler werden in den Klassenstufen 5 und 6 im Fach Werken/Technik unterrichtet. Eine Besonderheit unserer Spezialschule ist das Fach Informatik, das ab der 7. Klasse erteilt wird. Außerdem wird der Unterricht in Mathematik und den Naturwissenschaften verstärkt gelehrt, zusätzliche Stoffgebiete werden vermittelt. Für den Fachbereich Wirtschaft-Technik stehen im Schulgebäude Fachräume zur Verfügung.

Auf Grund des besonderen Schwerpunktes unserer Schule wird nach einem modifizierten Kurssystem unterrichtet. Jeder Schüler muss zwei Naturwissenschaften belegen. Zusätzlich werden in den Klassen 11 bis 12 die Kurse Wirtschaftslehre, Technik, Psychologie, Informatik und alle Naturwissenschaften angeboten.

Für wen das Siemens Gymnasium eine gute Wahl ist

Das Siemens-Gymnasium ist eine gute Wahl für SchülerInnen und Schüler, die ein Interesse für die Schwerpunktfachbereiche mitbringen, aber generell auch für alle, die neugierig sind, gern ausprobieren sowie lernen.

Prinzipiell hat jede Schülerin und jeder Schüler der vierten Klasse die Möglichkeit, sich für die Aufnahme an unserem Gymnasium zu bewerben. Tatsächlich ist die Anzahl der Interessenten größer als die Anzahl der Schüler, die unsere Schule aufnehmen kann. Um das Siemens-Gymnasium besuchen zu können, müssen zukünftige Siemensianer demnach einen Eignungstest ablegen. Auch Quereinsteigern ist der Besuch unserer Schule unter dieser Bedingung möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Aufnahmeverfahren.

Der Tag der offenen Tür, die Lange Nacht der Wissenschaft sowie die Schülerakademien bieten gute Gelegenheiten, die Schule besser kennenzulernen.

Jede Schülerin und jeder Schüler wird an der Schule sehr gut aufgenommen. Unterstützt werden die Lehrkräfte durch eine Schulsozialarbeiterin.

Zusätzliche Förderangebote

Das Siemens-Gymnasium hat sich insbesondere der Förderung begabter Schülerinnen und Schüler verschrieben. Diese Zielstellung wird an der Schule durch die Spezialistenlager, die Spitzenförderung, weiterführende Arbeitsgemeinschaften sowie durch die besondere Umsetzung der Projektwoche verfolgt.

Aber auch landesweit ist unsere Schule engagiert, begabte Schülerinnen und Schüler voranzubringen, sei es durch die Korrespondenzzirkel mit den Grundschulen oder die Landesseminare. Mehr erfahren Sie hier.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg