News
Zurück zur Übersichtsseite

19.04.2018

Absolventen vorgestellt: Peter Sorowka

30 Jahre Siemens-Gymnasium bedeutet nicht nur 30 Jahre Schulgeschichte, es bedeutet vor allem 30 Jahre, in denen Schülerinnen und Schüler zum Abitur geführt wurden. Der Erfolg einer Schule lässt sich natürlich insbesondere an seinen Absolventen bemessen. Aus diesem Grund wollen wir in unserem Jubiläums-Countdown auch den Werdegang einiger Siemensianer vorstellen.


Name: Peter Sorowka

Abiturjahrgang: 2005

Lieblingsfächer: Mathematik, Physik, Informatik

Wie würden Sie sich als Schüler (ihren Schülercharakter) beschreiben?

  • neugierig, mitarbeitend, zuweilen etwas vorlaut
  • nicht penibel und nicht perfektionistisch

Wie ging es nach dem Abitur weiter?
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Hamburg Harburg
  • 4 Jahre Forschung & Lehre (Signalverarbeitung von Automobil-Radar)
  • Gründung des Industrie 4.0 Startups: Cybus

Welchen Beruf üben Sie derzeit aus? Sind Sie selbstständig oder angestellt?
Ich bin Mitinhaber und Geschäftsführer der Firma Cybus. Meine Tätigkeiten umfassen die Leitung der Software-Entwicklung sowie die strategische Positionierung des Unternehmens im Markt.

Stimmt dieser mit dem Berufsziel überein, das in der Schulzeit angestrebt wurde?
Im Großen und Ganzen schon. Ich wollte schon immer komplexe Softwarearchitekturen verwalten. Dazu habe ich jetzt die Gelegenheit.

Hat sich aus den Lieblingsfächern auch eine berufliche Karriere entwickelt?
Ja, letztlich habe ich mein Studium genau darauf ausgelegt.

Was hat Sie in der Schulzeit am meisten geprägt?
Damals gab es die "Schülerfachgehilfen Informatik" unter der Leitung von Ralf Feuerstein. Wir haben - und das war Anfang der 00er Jahre - in diesem Team Software entwickelt, die die Schule papierlos machen sollte. Das war damals revolutionär und eine tolle Verantwortung. Aus den dortigen Aktivitäten gründet sich meine gesamte spätere Laufbahn, angefangen von meinen studienbegleitenden Unternehmungen bis heute.

Würden Sie rückblickend etwas anders machen?
Ich würde Chemie wohl besser nicht abwählen. (Lieber Bio ;-P )

Mit Ihrer heutigen Erfahrung, welche Tipps können Sie Schülern geben?
Der gerade Weg ist zwar der kürzeste, aber auch der, bei dem man die wenigsten Erfahrungen macht. Man muss auch mal anecken und querdenken, damit man ein Gefühl dafür bekommt, in welchem Raum man sich bewegt.

Wir danken Herrn Sorowka für seine Unterstützung!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg