News
Zurück zur Übersichtsseite

15.06.2018

Absolventen vorgestellt: Sarina Bertling

30 Jahre Siemens-Gymnasium bedeutet nicht nur 30 Jahre Schulgeschichte, es bedeutet vor allem 30 Jahre, in denen Schülerinnen und Schüler zum Abitur geführt wurden. Der Erfolg einer Schule lässt sich natürlich insbesondere an seinen Absolventen bemessen. Aus diesem Grund wollen wir in unserem Jubiläums-Countdown auch den Werdegang einiger Siemensianer vorstellen.


Name: Sarina Bertling

Abiturjahrgang: 2017

Lieblingsfächer: Mathe, Deutsch, Informatik

Wie würden Sie sich als Schüler (ihren Schülercharakter) beschreiben?

  • strebsam
  • vielseitig engagiert

Wie ging es nach dem Abitur weiter?
Nach meinem Abitur habe ich ein duales Studium bei einer deutschen Bank begonnen. Ich studiere an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim und arbeite normalerweise in Stuttgart, manchmal jedoch auch in Frankfurt.

Welchen Beruf üben Sie derzeit aus? Sind Sie selbstständig oder angestellt?
Momentan bin ich noch duale Studentin, das heißt Angestellte. Der Beruf den ich mit dieser Ausbildung anstrebe, ist Geschäftskundenbetreuer.

Stimmt dieser mit dem Berufsziel überein, das in der Schulzeit angestrebt wurde?
Während der Schulzeit konnte ich mir unglaublich viele Berufe vorstellen, die ich ausüben wollte. Von daher sollte die Antwort wohl sein: ja und nein.

Hat sich aus den Lieblingsfächern auch eine berufliche Karriere entwickelt?
Ja, jedenfalls beim Studienwunsch. Ich wollte schon immer gerne mit Zahlen arbeiten. Tatsache ist aber, dass man heutzutage in einer Bank so gut wie nichts mehr selber rechnet.

Was hat Sie in der Schulzeit am meisten geprägt?
Wie schon von einem Vorschreiber erwähnt, haben auch mich die Schülerfachgehilfen Informatik während der Schulzeit sehr geprägt. Man konnte dort Freunde finden, lernen wirklich im Team zu arbeiten und sich schon ein bisschen in Projektmanagement/Software Engineering/usw. üben. Des Weiteren wurde meine Schulzeit auch durch das gute Schüler-Lehrer-Verhältnis am Siemens geprägt.

Würden Sie rückblickend etwas anders machen?
Das ist die große Frage, nicht wahr? Ich glaube, das können die wenigsten Studienanfänger mit absoluter Sicherheit am Anfang ihres Studiums beantworten. Aber ich habe ein ganz gutes Gefühl ;-)

Mit Ihrer heutigen Erfahrung, welche Tipps können Sie Schülern geben?
Eine wichtige Erkenntnis meiner Meinung nach ist einfach: „Lehrer sind auch nur Menschen.“, auch wenn das sehr banal klingt. Man kann mit ihnen sprechen und gleichzeitig wollen sie nicht respektlos behandelt oder angezickt werden. Das ist meiner Meinung nach ein mehr als fairer Deal.

Wir danken Sarina für ihre Unterstützung!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg