News
Zurück zur Übersichtsseite

07.07.2018

LaSAk Tag 5-6

Nachdem wir es gestern geschafft hatten, unseren Wecker später zu stellen, mussten wir ihn an Tag 5 wieder früher stellen. Denn schon um 7.15 Uhr fuhr der Bus los. Für die Informatiker ging es nach Dessau an den dortigen Campus der Hochschule Anhalt und die Biotechnologen fuhren nach Halle an die Bethge-Stiftung.
Die Informatiker programmierten wieder einmal Arduinos. Dieses Mal in Zweiergruppen. Die Arduinos gaben Werte, wie die momentane Uhrzeit, aus und funktionierten wie ein Gyroskop, ein Beschleunigungsmesser und ein Magnetometer. All diese Werte wurden auf einer SD-Karte gespeichert. Außerdem durften die Schüler des Kurses Angewandte Informatik über eine Stunde lang mit Drohnen fliegen.
Die Biotechniker machten den ganzen Tag Elektronenmikroskopie. Am Abend gingen wir erneut für ein paar Stunden auf den Sportplatz und danach spielten wir im Hotel Karten. An diesem Tag war es schon gegen 24 Uhr ruhig geworden.

Tag 6 startete viel später als die anderen Tage. Doch wie auch am Tag zuvor saßen wir erst einmal im Bus. Allerdings erst ab 9.15 Uhr. Wir fuhren ins Jump House nach Leipzig. Nach 1,5 Stunden auspowern gingen wir alle müde und erschöpft zu McDonalds und nahmen neue Energie auf. Anschließend ging es zurück nach Köthen, wo wir uns den Nachmittag selbst beschäftigten und Eis essen gingen. Nach dem Essen ging es wieder auf den Sportplatz und abschließend spielten wir Skat.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg