News
Zurück zur Übersichtsseite

05.09.2018

Abschlussfahrt 12.3: Tag 3

Heute war das Wetter über den ganzen Tag hinweg nicht das Beste. Knappe 20 Grad und strömender Regen waren stets unsere Begleiter. Als erster Programmpunkt stand gegen 10.30 Uhr der Besuch des Anne-Frank-Hauses auf der Liste. Glücklicherweise konnten wir unsere komplett durchnässten Jacken und Rucksäche an der Gaderobe abgeben. Mit Hilfe von Audioguides besichtigten wir die Ausstellungsräume über das Leben der Anne Frank und der Geschichte der Juden in den Niederlanden. Danach folgten die Räume des Versteckes der Personen um die Familie Frank. Diese stehen übrigens bis heute leer, da die Gestapo alle Möbel nach der Festnahme entfernte und Otto Frank - der einzige Überlebende - nach dem Krieg keine Neueinrichtung beabsichtigte. Er veröffentlichte auch das Tagebuch seiner Tochter, die das Leben im Hinterzimmer dokumentierte.

Danach folgten knappe zweieinhalb Stunden Freizeit, in denen meine Gruppe eines der vielen kleinen Cafés in Amsterdam aufsuchte, um uns ein wenig aufzuwärmen bzw. zu trocknen. Am frühen Nachmittag folgte unser verzögertes Mittag im Hard Rock Cafe, welches unseren zweiten gemeinsamen Programmpunkt darstellte. Zu Rockmusik verspeiste sich so ein Bürger natürlich besser. Mit einigen Souveniren in der Tasche ging es dann für die meisten durch die Stadt zurück zum Bus. Eine kleine Gruppe blieb jedoch noch in der Stadt, um die Geschäfte unsicher zu machen.

Abschließend kann gesagt werden, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur schlechte Kleidung. Wir hoffen auf besseres Wetter für unseren letzten Tag in Amsterdam.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg