News
Zurück zur Übersichtsseite

#Mathematik

07.11.2018

Alle Informationen zur 2. Stufe der Mathematikolympiade

Schon in einigen Tagen ist es wieder so weit und die 2. Runde der Matheolympiade geht an den Start. Damit die Teilnehmenden sich neben dem Lösen der Aufgaben um nichts Weiteres Gedanken machen müssen, haben wir versucht hier alle möglicherweise auftretenden Fragen zu klären:

Wann und wo wird die Matheolympiade geschrieben?
In diesem Jahr findet sie am Mittwoch, den 14.11.18 statt.
Alle Teilnehmer finden sich spätestens um 7.40 Uhr im Schulgebäude ein. Die offiziele Bearbeitungszeit geht bis 13.00 Uhr, eine Anwesenheitspflicht besteht jedoch nur bis 10.20 Uhr. Danach kehren die Schüler in den Unterricht zurück; für alle 5.-Klässler ist an diesem Tag kein Unterricht mehr und sie können nach Hause gehen. Des Weiteren sind alle Teilnehmer von der 0. Stunde freigestellt.Die Zuweisung der Räume für jede Klasse erfolgt 7.40 Uhr über die Lautsprecheranlage.

Was muss/darf ich mitbringen?
Jeder Teilnehmer sollte Schreibzeug, Konstruktionsmaterial, wie z. B. Zirkel, Geodreieck und genügend kariertes Papier mitbringen. Weitere Hilfsmittel, wie Taschenrechner, Handy, Lehrbücher, Tafelwerk oder Ähnliches, sind nicht zugelassen.

Diese Informationen findet ihr auch im Schaukasten im 1. Stock.

Wer nimmt teil?
In diesem Jahr nimmt exakt die Hälfte der Schülerschaft, also 285 Schüler, teil. Für den 5. Jahrgang besteht eine Anwesenheitspflicht. Alle anderen wurden von ihrem Mathelehrer deligiert. Eine Teilnehmerliste hängt neben dem Vertretungsplan aus. Falls ihr zu den Teilnehmenden gehört, dann solltet ihr nachsehen, ob euer Name dort aufgeführt ist und ob er richtig geschrieben wurde. Sollte eines von beidem nicht zutreffen, dann wendet euch so bald wie möglich an Frau Hagemann. Wenn euer Mathelehrer euch nicht zu einem Teilnehmer erklärt hat, dann seid ihr auch nicht startberechtigt.

Was ist die Mathematikolympiade überhaupt?
Sie ist ein fünfstufiger Wettbewerb. Die erste Stufe fand bereits im September/Oktober statt und wurde Zuhause/in der Spitzenförderung bearbeitet und vom Mathelehrer ausgewertet. In der 2. Stufe entscheidet sich, wer zur 3. Stufe (Landesmathematikolympiade) weiterdeligiert wird. Von dort aus geht es dann zur Bundes- und internationalen Mathematikolympiade. In jeder Runde werden in mehreren Aufgaben mathematische Probleme gelöst.Wir hoffen, euch bei Unklarheiten weitergeholfen zu haben und wünschen allen Teilnehmer*innen viel Glück und Erfolg!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg