News
Zurück zur Übersichtsseite

26.03.2019

Wandertheater am WvSG

Am heutigen 26. März wurde unsere Schule von einem Wandertheater aus Wien besucht. Nachdem die elfte Klassenstufe gemeinsam mit der 10.2 in der 0. und 1. Stunde "Die Physiker" zu sehen bekam, schaute die zehnte Klassenstufe in der 6. und 7. Stunde im Raum 5.05a "Nathan der Weise".

Allein mit ein paar Kartenständern, Plakaten und einem Scheinwerfer sowie einem CD-Spieler und vier Darstellern wurden die beiden Stücke stark gekürzt präsentiert. Trotz der wenigen Zeit blieben die Kernaussagen jedoch unverändert. "Die Physiker" beschäftigte sich immer noch mit der Frage, welche Verantwortung Wissenschaftler für ihre Entdeckungen tragen und "Nathan der Weise" symbolisierte - wie im Orginalwerk - den Toleranzbegriff, speziell bezogen auf die verschiedenen Religionen.

Das Stück "Nathan der Weise" begann mit einer Einführung und Informationen zu Lessing - dem Autor - und seinem Leben. Auch wurde der geschichtliche Hintergrund aus Lessings Lebzeiten und der Handlungszeit des Werkes erläutert.
Die größte Veränderung hatte das Stück durch die Streichung des Charakters Daja, welche zur Folge hatte, dass einige Szenen umgeschrieben und geändert wurden und Inhalte über Gespräche anderer Charaktere kommuniziert wurden.
Der Szenenaufbau wurde während des gesamten Stücks nicht geändert und Musik wurde nur zum Übergang zwischen den verschiedenen Szenen genutzt. Lediglich einer der Schauspieler wechselte im Verlauf des Stücks seine Rollen, alle anderen verkörperten je einen Charakter.
Nachdem das eigentliche Stück beendet war, wurde die Nachricht über die Toleranz erneut aufgegriffen und im Bezug auf heutige Kriege erläutert.

Trotz der geringen Zahl an Mitwirkenden, Bühnenmaterial und Requisiten wurde das Stück sehr verständlich und lebendig rüber gebracht. Die Ein- und Ausleitung des Stücks erweiterten nicht nur das Wissen der Schüler, sondern regten durchaus zum Nachdenken an.

Die beiden Vorstellungen erweckten die Werke zum Leben und stellten sie auf eine andere Art und Weise dar, wie man sie normalerweise aus dem Unterricht nicht kennt. Dabei schafften es die Schauspieler alle Schüler auch ohne aufwendiges Bühnenbild und Effekte - allein durch ihre Darstellung der Charaktere - in den Bann zu ziehen.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg