News
Zurück zur Übersichtsseite

28.05.2019

Das Kochduell

Als ich zuerst von dem Kochduell hörte, fragte ich mich natürlich, was es denn damit auf sich hat. Um mehr über diesen spannend klingenden „Wettbewerb“ in Erfahrung zu bringen, stellte ich Frau Scheit diesbezüglich ein paar Fragen.


Hallo Frau Scheit! Danke, dass ich sie interviewen darf!Was genau ist eigentlich dieser Kochwettbewerb?
Es gibt die AG „Nachhaltige Ernährung macht Schule“, die auch an anderen Schulen stattfindet, von LIBa e.V.. Der Schwerpunkt bei dieser AG liegt bei Nachhaltigkeit. Den Schülern wird das nachhaltige Kochen mit regionalen und saisonalen Produkten nahegebracht, wobei besonders auf Bioqualiät geachtet wird. Beim Kochduell treffen sich die SchülerInnen in einer der anderen Schulen, an der diese AG vertreten wird und kochen gegeneinander, wobei sie ihr gelerntes Wissen zum nachhaltigen Kochen anwenden. Das Menü überlegen sie sich vorher, auf jeden Fall ist es ein kompletter Gang mit Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch.

Wann wurde es zum ersten Mal veranstaltet und von wem? Und wann wird es dieses Jahr stattfinden?
Das erste solche Koch-Event fand am Ende des Schuljahres 16/17 statt und wurde von LIBa veranstaltet. Dieses Jahr wurde das Kochduell in Haldensleben ausgetragen, und zwar am 27. Mai. Die Schüler kochten in der evangelischen Sekundarschule.

Wer nimmt an diesem Wettbewerb teil?
Nur die Kinder aus der genannten AG nehmen teil. Dieses Jahr belegte unsere Schule den 2. Platz, letztes Jahr sogar den 1. Platz.

Kann der Wettbewerb auch in unserer Schule ausgetragen werden?
Leider nein, denn unsere Schule besitzt keine Lehrküche.

Worum geht es bei dem Kochwettbewerb (außer Kochen natürlich)?
Es geht darum, dass die Schüler die Theorie praktisch anwenden. Sie sollen das nachhaltige Kochen verinnerlichen und sich selbst ausprobieren können. Natürlich geht es auch um das Erfolgserlebnis beim Kochen.

Gibt es jedes Jahr ein spezifisches Thema?
Die Schüler können irgendwas kochen, wichtig ist, das in der AG Gelernte umzusetzen.

An welchen anderen Schulen wird das Kochduell veranstaltet?
An Schulen, die die Nachhaltigkeit-AG fördern und die eine Küche besitzen, zum Beispiel die evangelische Sekundarschule.

Was ist das Ziel dieses Wettbewerbs?
Unter anderem soll der Teamgeist der Schüler gestärkt und gefördert werden.

Wer bildet die Jury und wie werden die Sieger ermittelt?
Der Geschmack spielt bei der Bewertung eher eine kleine Rolle, wichtig sind Teamarbeit und dass so wenig wie möglich Verpackungsmüll produziert wird. Eine große Rolle spielt auch die Verwendung regionaler Produkte, und zum Schluss müssen ein paar Fragen vor der Jury beantwortet werden. In der Jury dürfen keine AG-Leiter sitzen, allerdings sind die Vorsitzenden vom Verein anwesend, teilweise sogar ein paar Lehrer von der Schule vor Ort. Ich war dieses Jahr auch dabei.

Was passiert nachher mit dem gekochten Essen?
Die Schüler, die gekocht haben, dürfen es essen, es kann aber auch mit nach Hause genommen werden. Die Jury probiert nur kleine Häppchen von dem jeweiligen Gericht.

Nochmal vielen Dank für das Interview!


Nun, ich hoffe, dass einige von euch schon Lust auf die Teilnahme in der Nachhaltigkeit-AG bekommen haben! Aber es gibt noch ein „Event“, welches nächste Woche Mittwoch in unserer Schule stattfinden wird: die sogenannte „Schnippelaktion“. Diesbezüglich kommt der Koch Robert Strube zum Siemens und bringt verschiedene Lebensmittel mit, die eigentlich schon zum Wegwerfen verurteilt waren. Aus diesen Lebensmitteln dürfen dann Schüler sowohl als auch Lehrer ein gemeinsames Essen zubereiten. Während eifrig geschnippelt wird, werden dann ein paar Zahlen und Fakten zum Thema Lebensmittelverschwendung präsentiert. Beim Verzehr des entstandenen Essens sollen die Teilnehmer im Gespräch Ideen zum Begegnen von Lebensmittelverschwendung entwickeln. Neugierig? Dann kommt vorbei!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg