News
Zurück zur Übersichtsseite

24.06.2019

Klassenfahrt nach Milow 7.2/7.3: Tag 1

Am 24.06.19 trafen sich die beiden Klassen 7/2 und 7/3 auf dem Schulhof, was ein ganz unspektakulärer Tagesanfang zu sein schien. Doch die Aufregung, die wir alle verspürten, ließ darauf schließen, dass etwas Größeres anstand: wir würden auf Klassenfahrt fahren. Bald erschien auch der Bus und eine schnatternde und aufgeregte Kinderschar stieg in das Fahrzeug ein, das uns bis nach Milow transportierte. (Für alle, die nicht wissen, wo Milow liegt: in der Nähe von Genthin. Wie die Leiterin der Jugendherberge uns später erzählte: „Wir sind auf dem Dorf. Unsere Nachbarn sind Rentner, Rentner und Rentner.) Auf jeden Fall erreichten wir unser Ziel ungefähr eine Stunde nach unserer Abfahrt und stiegen mit etwas versteiften Beinen aus dem Bus aus. Die Jugendherberge erwies sich auf den ersten Blick als sehr einladend und freundlich und erweckte in uns den Wunsch, sie näher zu erkunden. Bald nach unserer Ankunft wurden wir von der Leiterin der Jugendherberge in unsere Zimmer eingewiesen und wir durften unsere Betten beziehen. Danach mussten wir ungefähr anderthalb Stunden lang laufen, um zu einem Freibad in Premnitz zu gelangen, wo wir auch den gesamten Nachmittag verbrachten. Uns war gestattet, schwimmen zu gehen, Essen zu kaufen und sonst noch alle anderen vernünftigen Tätigkeiten auszuüben, die uns und unsere Mitmenschen nicht in Gefahr versetzen würden. Anschließend machten wir uns wieder auf den Nachhauseweg, wobei sich viele Blasen an die Füße liefen. Aber diese Unannehmlichkeiten wurden durch ein köstliches und ausgiebiges Abendessen kompensiert. Danach durften wir auf unseren Zimmern verbleiben, das Gelände erkunden oder die anderen Zimmer besuchen gehen - ganz wie uns beliebte. Meine Zimmermitglieder und ich einigten uns darauf, dass es das Beste sei, unsere müden Beine auszuruhen und dies taten wir, indem wir Karten spielten. Um 22:00 Uhr sollten wir dann unsere Lichter ausmachen (und die Handys auch) und uns zum erholsamen Schlaf niederlegen. Die Nacht war still und friedlich, als wir endlich einschliefen, voller Hoffnung auf den nächsten Tag.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo DigitalPakt Schule Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg