News
Zurück zur Übersichtsseite

#Englisch

24.06.2019

Londonfahrt: Tag 0 und Tag 1

Tag 0

19:00 Uhr

Die Sachen sind gepackt, das Gastgeschenk steht bereit, für Verpflegung ist gesorgt und die Zahnbürste ist im Handgepäck gelandet. Wir sind bereit für die Insel!

22:00 Uhr

Nachdem tatsächlich alle 42 Schüler pünktlich waren und die Koffer verstaut wurden, können wir verkünden: wir rollen! Auf in Richtung Westen, auf zur Fähre.


Tag 1

2:58 Uhr

Ich melde mich mal kurz zurück. Die erste Nachricht über Roaminggebühren ist eingegangen, also sage ich jetzt einfach mal: Slaap lekker.

(Ja, das ist Niederländisch. Es heißt „Schlaf gut.“, also gute Nacht)

6:30 Uhr

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben es die meisten dann doch noch geschafft, mindestens eine Stunde zu schlafen. Die leichte Müdigkeit merkt man fast der kompletten Reisegruppe an... (Ach, wir sind mittlerweile übrigens in Belgien.)

8:22 Uhr

Jetzt wird es das erste Mal ernst, wir stehen in Frankreich an der Passkontrolle für die Fähre. Damit müssen auch die letzten ihren Tiefschlaf aufgeben und den Bus verlassen.

Französische Kontrolle✔️

Britische Kontrolle✔️

Alle können weiter, bis jetzt sind keine Verluste zu melden.

9:00 Uhr

Wir haben es auf die frühere Fähre geschafft. Das heißt: 20 Minuten gespart und anderthalb Stunden Freizeit auf dem Ärmelkanal. Die Einen kaufen Kaffee einer bekannten Coffeeshop-Kette mit grünem Logo, die Anderen spielen Karten und wieder Andere verbringen die Zeit auf dem Außendeck, um die frische Luft zu genießen.

9:52 am

Betreten haben wir den englischen Boden zwar noch nicht, aber der Bus steht darauf. Das heißt für uns und diesen Blog: Uhr eine Stunde zurückstellen...wieder Zeit gewonnen. Und weiter!

11:00 am

Erster Halt: Canterbury.

Bekannt für die Kathedrale, die sich viele in der Freizeit angucken wollen – aber zu teuer. Anyways... Viele genießen bereits ihre ersten Fish&Chips oder schreiben in die Familienchats, dass sie gut angekommen sind. Ein bisschen Stadt erkunden und dann geht es auch schon zum nächsten Termin:

12:50 pm

Ab geht es auf eine Reise zurück in das 14. Jahrhundert. Alle Sinne wurden beansprucht, während uns fünf verschiedene Geschichten, die "Canterbury Tales", erzählt wurden. Ja, auch Gerüche versetzten uns in die Vergangenheit...angenehm ist etwas anderes.

4:30 pm

Nach erneuter Freizeit haben sich alle wieder pünktlich versammelt. Nur eine kurze Nachricht: Es geht weiter nach London!

7:00 pm

Alle sind gut in den Familien angekommen, Geschenke wurden überreicht und endlich gab es das langersehnte Dinner. Für die meisten ist das Pizza, da kann man zum Glück nichts falsch machen. ;)

8:15 pm

Der Schlafmangel macht sich nun auch bei den Letzten bemerkbar und morgen wartet ein volles Programm auf uns. Damit sagen wir: Good night!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg