News
Zurück zur Übersichtsseite

#Englisch

28.06.2019

Londonfahrt: Tag 4 und Tag 5

Tag 4

6:20 am
Der Wecker klingelt. Das letzte Mal im fremden Haus fertig machen und frühstücken. Alles in den Koffer schmeißen und wie immer zum Foots Cray Rugby Club.

7:50 am
Alle sind am Bus angekommen und verabschieden sich von den Gasteltern. Dann Koffer einladen und los geht der letze Tag in England. Noch ist das Wetter wieder typisch britisch...

10:00 am
Manche sind auf der Ost-, manche  auf der Westhalbkugel, denn wir besuchen das Royal Obversatory Greenwich. Neben den vielen anderen Besuchern haben auch wir es geschafft, ein Foto mit dem Null-Meridian zu schießen.

11:00 am
Freizeit. Schnell noch die letzten Souvenirs kaufen und Postkarten verschicken. Nach einer kleinen Stärkung vom Greenwich Market geht's zur Cutty Sark, das erste Mal die Sonne genießen.

12:45 pm
Unsere Bootstour über die Themse beginnt. Die Hälfte ist nicht eingecremt und holt sich erstmal einen Sonnenbrand. Neben dem schönen Wetter konnte man auch Tower Bridge, London Eye, Westminster Abbey, sowie den eingepackten Elizabeth Tower betrachten.

3:00 pm
Endstation Westminster Abbey und anschließend Freizeit im touristenüberfüllten London. Die meisten werden noch die letzen Pfunde los oder Essen nochmal ordentlich vor der langen Busfahrt.

6:30 pm
Treffpunkt in der U-Bahn-Station "Westminster". Zur Sicherheit 3-Mal in Zweierreihen durchgezählt und dann ab in Richtung Bus.  Auch bei der wirklich "angenehmen" Zugfahrt ist keiner verloren gegangen.

7:15 pm
Alle 43 Schüler...oh, einer zuviel. Nein, das ist richtig. Wir haben noch schnell einen alten Bekannten aufgegabelt, der sein Austauschjahr in England vor einigen Tagen beendete und nun gemeinsam mit uns die Heimreise antritt.
<br><br>Tag 5

0 Uhr
Da wir zwei Fähren eher bekommen haben, als eigentlich angepeilt, sind wir nun schon auf französischem Festland. Die Uhren werden wieder vorgestellt – hoffentlich kann jeder die Stunde in der beginnenden Nachtruhe wieder einholen.

4:30 Uhr
Frühstückspause! Naja für ein paar Leute jedenfalls. Die anderen versuchen, die Pause über einfach weiterzuschlafen. Funktioniert leider nur teilweise. Wir sind übrigens schon wieder in Deutschland angelangt, jetzt noch quer durch das Land fahren und wir sind wieder an der Schule.

9:45 Uhr
Überpünktlich am Siemens angekommen, alle Koffer wieder ausgeladen und den Bus sauber verlassen. Für die meisten geht es wohl Zuhause nochmal ins Bett. Wir sagen Tschüss!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg