News
Zurück zur Übersichtsseite

#Biologie #Chemie #Informatik #Mathematik #Physik #Technik

21.09.2020

Lernen am Siemens-Gymnasium: Vorstellung der Spitzenförderungen

Für alle Schüler am Werner-von-Siemens-Gymnasium, die die Unterrichtsthemen bereits auf Anhieb verstehen und denen der normale Lernstoff zu wenig Neues und unbekanntes Wissen bietet oder die sich dazu entschieden haben, weil manche Fächer sie besonders interessieren, existiert das Angebot der Spitzenförderung. Hierbei wird der normale Inhalt aus dem Unter­richt vertieft und die TeilnehmerInnen werden für Wettbewerbe auf Landes-, Bundes- sowie internationaler Ebene vorbereitet. Die Spitzenförderungen decken dabei vor allem die MINT-Bereiche ab.

Mathe, Physik, Biologie, Chemie, Technik und Informatik - das sind die Spitzenförderungen, die nun etwas genauer beleuchtet werden. Seit letzter Woche finden die freiwilligen Förderungen wieder regelmäßig jeden zweiten Dienstag in der 8./9.Stunde statt. Aber wer hat nach dem Unterricht noch gerne Spitzenförderung? Warum nehmen Schüler freiwillig an dem „Extra-Unterricht" teil?

Wie bereits erwähnt wird hier der Unterrichtsstoff mit weiterführenden Aufgaben vertieft. Doch neben der Theorie werden den Schülern auch praktische Beispiele geboten, wie zum Beispiel Experimente in Physik oder Chemie oder das Programmieren einer Webseite mit HTML in Informatik. Besonders die hohen Forderungen und die doch relativ starke Abweichung vom regulären Unterricht finden bei vielen Schülern unseres Gymnasiums Gefallen. Aber auch die persönlichen Erwartungen motivieren ungemein. Allgemein erhofft man sich Vorteile für Wettbewerbe und den Unterricht, bessere Kenntnisse in den gewählten Bereichen oder einfach nur Spaß mit anderen Mitschülern zu haben. Natürlich muss man für die Spitzenförderungen auch die entsprechenden Leistungen erbringen können. Die meisten Schüler werden zum Mitmachen durch das Angebot eines Fachlehrers animiert oder sie werden schriftlich eingeladen. Wenn man bereits im vorigen Jahr an einer Förderung teilgenommen hat, besteht die Möglichkeit, die viele SchülerInnen nutzen, dies auch in Zukunft weiterzu­führen. Selbst wenn man sich nicht entscheiden kann, ist dies kein Grund zur Sorge, da nicht alle Spitzenförderungen zur gleichen Zeit stattfinden und man um eine Absprache zwischen den förderungsleitenden Lehrern bitten kann, wann man bei welcher Spitzenförderung teilnimmt.

Vorteile für Unterricht und Wettbewerbe, Interesse und Spaß an bestimmten Fächern, besondere Herausforderungen und spannende praktische Erfahrungen: Die Schüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums haben viele Gründe, die Spitzenförderungen zu besuchen und sind daher gerne bereit, nachmittags auch noch etwas länger in der Schule zu bleiben.


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg