News
Zurück zur Übersichtsseite

#Informatik #Technik

24.04.2022

#Robocup Deutsche Meisterschaft: Tag 4

07:30 - Der letzte Tag beginnt

Heute sind wir erholsamer aufgewacht und starten nach dem Frühstück direkt in den Tag. Das Auto bis unter das Dach beladen, geht es zu den Messehallen. Heute stehen die letzen Läufe auf dem Plan.

Wir sind gespannt und drücken die Daumen!


10:00 - Manchmal kommt es anders, als man denkt

Das Team sbots startet mit dem ersten Lauf an diesem Tag. Die Arena sieht auf den ersten Blick viel zu einfach aus, aber falsch gedacht! Beim Lauf zeigen sich schnell erste Schwierigkeiten, aufgrund der vielen Hindernisse und Trümmer in der Arena. Zwei Opfer werden erkannt und können gerettet werden. Ein Lauf steht noch an!

Erreichte Punkte: 125


10:30 - Der Beste Lauf für das Team ALFA!

Unser Team ALFA bereiten den Roboter für ihren letzten Lauf in Kassel vor! Der Roboter bewegt sich sehr gut durch die Arena, auch die Taktik ist gut durchdacht! Opfer, Rampen und Trümmer können den Roboter nicht davon abhalten, Punkte zu sammeln.

Erreichte Punkte: 135


10:40 - Schrauben auf die letzte Sekunde

Das Team DieProgrammierer schraubt in letzter Sekunde notdürftig noch eine Schraube fest. Die Runde beginnt gut, doch auch dieses mal streikt der KitDropper erneut. Die Spannung steigt, da sich die Schraube langsam immer weiter löst. Nicht alles verläuft nach Plan, dennoch kann das Team wertvolle Punkte sammeln.

Erreichte Punkte: 110


10:50 - Der finale Lauf

Die letzte Runde für das Team sbots beginnt. Der Start erfolgt gut, doch leider bereiten die Wände große Schwierigkeiten, sodass es fünfmal zu einem Abbruch kommt. In Summe erkennt der Roboter dennoch viele Opfer sowie Buchstaben und kann die Hindernisse überwinden.

Nach acht Minuten steht ein Punktestand von 100 fest.


11:30 - Die ersten verlassen Kassel

Die sbots-Jungs packen ihre Sachen nach zwei anstrengenden Tagen zwischen Robocup und Geschichtsabitur, um den Rückweg nach Magdeburg anzutreten. Rückblickend wurden die Läufe immer besser, auf das Endergebnis sind wir gespannt. Wir hoffen ihr lernt noch fleißig und wünschen euch viel Erfolg morgen beim Geschichtsabitur!


12.30 - Stärkung

Das letzte Mal Bratwurst oder Currywurst. Langsam reicht es, ein einfaches Mittagessen wäre toll. Die Teams optimieren ihre Roboter weiter und beginnen erste Quellcode-Programme zu schreiben. Ziel: Der Roboter fährt geradeaus - klingt einfacher als es ist.


14:30 - Endergebnis

Die Siegerehrung steht an. Vor der Bühne versammeln sich alle, um die Erst- bis Drittplatzierten der jeweiligen Ligen zu beklatschen und endlich zu erfahren, welche Teams zu Europa- und Weltmeisterschaft reisen. Auch wir haben ein Ergebnis. DieProgrammierer erreichen in ihrem ersten Robocup-Jahr den 14. Platz. Das Team ALFA konnte im letzten Durchgang noch einige Punkte sammeln und so den 17. Platz erreichen. Das Team sbots in der Liga Maze schaffte es, sich nach den anfänglichen Schwierigkeiten auf den 7. Platz vorzukämpfen. Wir sind stolz auf euch!


15:24 - Abfahrt

Die Sachen ins Auto gepackt, treten wir die Rückreise nach Magdeburg an. Noch eine letzte Strecke zu Fuß Richtung Park. Dieses Mal geht es nicht ganz so weit, denn ein Bus wartet hier bereits auf uns. Rückblickend waren die Tage aufregend und anstrengend!


16:24 - Der erste Zug rollt ein

Nur noch einmal in Braunschweig umsteigen und dann landen wir vollständig in Magdeburg. Im ersten Zug ab Kassel lassen wir das Wochenende Revue passieren.

Geplante Ankunft: 19.06 am Neustädter Bahnhof


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg