News
Zurück zur Übersichtsseite

#Englisch

13.06.2017

Englandfahrt 2017: Tag 2

13.06.2017

8.26 a.m.
Good Morning Germany ..emmm.. England! Die freudige Reisegruppe meldet sich aus England. Eine gut gelaunte Schülerschar startet mit ihren zwei fröhlichen Lehrerinnen und dem gut ausgeruhten Busfahrer bei strahlendem Sonnenschein in den Tag. Heute stehen eine Theaterführung, eine Stadtbesichtigung und im Anschluss die vielversprechende Shoppingtour mit genügend Zeit zum Entdecken und Erkunden auf der Tagesordnung.

8.33 a.m.
Uns erreichen vielfältige Berichte aus den scheinbar sehr unterschiedlichen wie auch spannenden ersten Nächten in den Gastfamilien. Interessant sind hierbei wohl vor allem die von den Schülern als wichtig befundenen Informationen: Auf dem Boden sitzend Abendbrot essen bei indischen Gastfamilien. Englische Großfamilien. Häuser jeder Größe. Mini- und Maxibäder. Gastfamilien mit und ohne andere Gäste - beispielsweise aus Österreich. Zum Abendbrot gab es alles: von Curry über Würstchen und Pommes bis Pizza. Der Bus summte regelrecht, so verpicht waren alle darauf zu erfahren, was wer wann wie wo in den zehn Stunden der Trennung erlebt hatte.

9.02 a.m.
Der englische Straßenverkehr. Puuuuuuuh… Hier möchten unsere Fahrschüler wohl lieber keine Übungsstunden haben. Fahrradfahrer. Motorradfahrer. Busse. Autos. Menschen. Menschen. Menschen. Was für ein Gewimmel!

9.29 a.m.
Die erste Station: Die Themse - welch traumhafter Blick! Im Anschluss geht es in das bekannte Globe Theater. Shakespeare lässt grüßen! Führung und Kostümprobe stehen hier auf der Tagesordnung. Schick schick, meine Damen, eh... Herren.

12.43 p.m.
Nun gilt es, London mit seinen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Dabei meistert Busfahrer Jürgen den Stadtverkehr mühelos und Nigel präsentiert sich als genialer Stadtguide mit viel Witz. Ob Tower, Buckingham Palace oder Big Ben - es gibt viel zu sehen.

4.12 p.m.
Eine Eilmeldung kommt herein: Eine riesige Meute wilder Deutscher stürmt das Londoner Hard Rock Cafe. Nun steht nämlich Freizeit auf dem Programm. Und was ist mit Shoppen? Aber klar! Los geht's!

…beschäftigt…

7.50 p.m.
Alle Schüler sind gesund und munter mit vollen Taschen und voll interessanter Eindrücke wieder am Bus angekommen. Nun heißt es: Auf nach Mitcham. Dort werden die Schüler in circa 50 Minuten von den Gasteltern erwartet.


Der zweite Tag ist vorbei. Es sind noch alle da.


Nachtrag

8.44 p.m.
Es ereignet sich ein Verkehrsunfall. Der Bus muss wenden und eine Alternativroute suchen. Doch das Navigationsgerät streikt - noch dazu sind alle sehr hungrig. Und wir alle wissen, wie sowas ausgehen kann... Hilfe!

8.51 p.m.
Neue Route. Der Busfahrer gibt Gas. Mit zehn Minuten Verspätung können die Magdeburger sich auf ihre Gastfamilien verteilen.
Mal sehen, was sie heute so erleben werden. Goodnight, sleep tight!


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg