Fachbereiche
Zurück zur Übersichtsseite

Russisch

Impressionen


Fachliche Schwerpunkte

Russisch, als eine der fünf Amtssprachen der Vereinten Nationen, ist die am weitesten verbreitete slawische Sprache. Russischkenntnisse erleichtern das Erlernen weiterer slawischer Sprachen und tragen dazu bei, den slawischen Kulturraum zu erschließen. Mit dem Erlernen der russischen Sprache wird somit ein wichtiger Beitrag geleistet, die Mehrsprachigkeit in Europa zu fördern. Durch den Russischunterricht wird den Jugendlichen nicht nur ein unmittelbarer Zugang zu den Menschen und ihren Lebensweisen, zu deren kulturellen und politischen Traditionen, sondern auch zu wichtigen Wirtschaftsräumen und interessanten Reiseregionen eröffnet, der sich sonst nicht so leicht erschließen lässt. Russisch erweitert die „Sprachenbiographie“ der Schüler um eine slawische Komponente und erhöht somit die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Zentrale Aufgabe des Russischunterrichts ist es, Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Russisch sowohl mündlich als auch schriftlich als Verständigungsmittel angewendet werden kann. Demzufolge ist ein Grundanliegen des Unterrichts die russische Sprache authentisch und praxisnah zu erleben, um die kommunikative Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler ständig weiterzuentwickeln. Dazu werden vielfältige Projekte wie das Gestalten von Poster/Plakaten, das Erstellen von Podcasts, Powerpoint Präsentationen und das Drehen kleiner Filmsequenzen unter Nutzung multimedialer Lernmittel sowie Videochats mit russischen Schülern genutzt. Darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler mit der russischen Tastatur zu schreiben und Internetrecherchen zu aktuellen Themen durchzuführen.

Das Fach Russisch wird als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse erteilt.
Das Erlernen kommt den naturwissenschaftlich spezialisierten Schülerinnen und Schülern an unserer Schule durch klare Strukturen und logischen Aufbau sehr entgegen.
In der Sekundarstufe II wird Russisch in kleinen Kursen unterrichtet, die eine intensive Sprachvermittlung ermöglichen. Zugang zu diesen Kursen können auch Schüler, die Französisch als zweite Fremdsprache in der Sekundarstufe I gewählt haben, aber Russisch als Muttersprache sprechen, erhalten.


Fachlehrer

  • Frau Nielebock (Muttersprachlerin)
  • Frau Dr. Stellfeld
  • Frau Dr. Schindler

Außerhalb des Unterrichts

Sprachenzertifikat (ТРКИ)
Im vereinten Europa besteht ein immer größeres Interesse an entsprechenden Sprachnachweisen, so auch für Russisch.
Die im Laufe der Jahrgangsstufen erworbenen Kompetenzen können die Schülerinnen und Schüler in weltweit anerkannten russischen Sprachenzertifikaten (ТРКИ) nachweisen.
Informationen dazu unter: https://www.russisch-zertifikat.uni-halle.de
Damit kann eine Hochschulzugangsberechtigung im russischsprachigen Raum oder für ein entsprechendes Studium an anderen Universitäten erworben werden.

Landesolympiade Russisch
Sehr erfolgreich nehmen unsere Schülerinnen und Schüler seit Jahren an der Landesrussischolympiade, die im Zweijahresrythmus stattfindet, teil.

Wettbewerb „Spielend Russisch lernen“
Seit 2008 organisiert das Deutsch-Russische Forum e.V. den Bundescup "Spielend Russisch lernen“ unter der Schirmherrschaft der Kultusminister der Länder an Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit bis zu 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern jährlich, um spielerisch Russisch zu lernen.(www.spielendrussisch.de)
Dazu findet in jedem Schuljahr an unserer Schule zur Qualifikation für den Bundescup eine schulinterne Wettbewerbsrunde statt.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Besonders begabte Schülerinnen und Schüler der 8.-10.Klassen können ihre Sprachkenntnisse beim jährlich stattfindenden Bundeswettbewerb unter Beweis stellen. (Anmeldung Anfang Oktober)

Wir freuen uns auf viele neue Schülerinnen und Schüler, die mit uns eintauchen in die spannende Welt der russischen Kultur.

До свидания :)

Aktuelles


Aktuelle Ereignisse am Siemens


Logo Mint-EC Logo Siemens Logo OvGU Logo MDCC Logo SoRSmC

Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, 0391/2537945
Diese Seite wurde von Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums erstellt und wird ebenfalls von ihnen betreut.
© 2021 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg